Flagge von Österreich

Österreich

Hauptstadt
Wien
 
Fläche
83.859 km²
 
Bevölkerung
8.205.000
 
pro km²
98 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
20.10.2019
13:21
 
 
+
»
 

Geschichte

Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.


Absdorf liegt im nördlichen Tullnerfeld, nahe am Abhang des Wagram. Die erste urkundliche Erwähnung der Gegend rund um die heutige Marktgemeinde datiert aus dem Jahr 864, als der deutsche König Ludwig der Fromme das so genannte „Land an der Smidaha“ zwischen Wagram und Donau der Abtei Niederaltaich in Bayern schenkte.

Im Jahr 1011 erneuerte König Heinrich die Schenkung. Das in dieser Urkunde genannte „Abbatesdorf“ ist mit dem heutigen Absdorf ident. Schon in jener Zeit bestanden die dem heiligen Mauritius geweihte Kirche, ein Wirtschaftshof und eine namentlich erwähnte Mühle „am Abtsperg“.

Basierend auf dem Artikel Absdorf der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen