Flagge von Italien

Italien

Hauptstadt
Rom
 
Fläche
301.336 km²
 
Bevölkerung
58.140.000
 
pro km²
193 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
23.09.2021
07:01
 
 
+
»
 

Geschichte

In der Gegend um Almese gefundene Keramikscherben datieren in die Eisenzeit. Bedeutendere Funde sind aus der Zeit des Römischen Reichs erhalten geblieben. Im Ortsteil Rivera wurden 1980 Reste einer römischen Villa gefunden, die in der augusteischen Zeit gebaut und im 3. Jahrhundert zerstört wurde. Auch Gräber der Römerzeit befinden sich in der Gemeinde.

Im Mittelalter gehörte der Ort zu den Besitzungen der Abtei San Giusto di Susa, im 17. Jahrhundert wurde er Teil des Besitzes der Familie Bertolero, die daraufhin den Titel „Conti di Almese“ (Grafen von Almese) annahm.

Basierend auf dem Artikel Almese der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen