Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
28.01.2022
04:31
 
 
+
»
 

Geographie

Armix liegt auf 720 m ü. M., etwa 21 km südöstlich der Stadt Ambérieu-en-Bugey (Luftlinie). Das kleine Bauerndorf erstreckt sich im zentralen Bugey, an einem nach Süden abfallenden Hang im Hochjura, hoch über der tief eingeschnittenen Cluse des Hôpitaux, welche als Taldurchbruch die Verkehrsverbindung für Eisenbahn und Straße zwischen Ambérieu-en-Bugey und Culoz gewährleistet.

Die Fläche des 6.82 km² großen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des südlichen französischen Juras. Der zentrale Teil wird von der Hangschulter von Armix eingenommen, die nach Süden geneigt ist. Sie fällt gegen Südwesten mit einer markanten Felswand zur Cluse des Hôpitaux ab; die Grenze befindet sich dabei oberhalb der Felskante. Nach Nordosten erstreckt sich das Gemeindeareal auf den bewaldeten Jurahöhenzug der Forêt de Ravière, auf dem mit 1064 m ü. M. die höchste Erhebung von Armix erreicht wird.

Nachbargemeinden von Armix sind Prémillieu und Thézillieu im Norden, Virieu-le-Grand im Osten, Rossillon im Süden sowie La Burbanche im Westen.

Basierend auf dem Artikel Armix der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen