Flagge von Spanien

Spanien

Hauptstadt
Madrid
 
Fläche
504.790 km²
 
Bevölkerung
43.379.000
 
pro km²
86 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
16.07.2024
16:37
 
 
+
»
 

Geschichte

Auch wenn die Gründung als Stadt/Dorf (villa) erst für 1276 dokumentiert ist, gibt es für Artieda schon Zeugnisse aus der römischen Epoche – zum Beispiel an der Ermita de San Pedro. Desgleichen finden sich Reste der römischen Straße durch die Canal de Berdún. In den Flurstücken Campo de royo, Forao de la tuta, Viñas del Sastre und Corrales de Villasués gibt es weitere archäologische Fundstätten der Römerzeit.

Aus dem Mittelalter ist mindestens ein Wechsel des Grundherren bekannt und spätestens ab 919 gehört das Dorf zum Kloster Leyre, weil es zu dieser Zeit seinen Zehnt dorthin abführte.

Basierend auf dem Artikel Artieda der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen