Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
29.09.2021
01:33
 
 
+
»
 

Geografische Lage

An der Westgrenze der Verbandsgemeinde Hachenburg, im nordwestlichen Teil des Westerwaldkreises, liegt in einem Seitental der Wied die Gemeinde Borod. Die Ortschaft erstreckt sich von der Knochenmühle an der Wied in südwestlicher Richtung. Borod gehört der Verbandsgemeinde Hachenburg an, die ihren Verwaltungssitz in der Stadt Hachenburg hat.

Die Gemeinde hat eine Fläche von 314 ha, hiervon sind 101 ha Wald und 171 ha werden landwirtschaftlich genutzt, die restliche Fläche ergibt den bebauten Anteil. Die Höhenlage der Gemarkung bewegt sich zwischen 248 - 336 m über NN. Die Jahres-Durchschnittstemperatur liegt bei ca. 8°C. Im Jahresdurchschnitt fallen 900 mm Niederschläge. Der hohe Waldanteil garantiert einen großen Wasserreichtum. Die Vielfalt der Landschaft mit der umfangreichen Waldfläche, zahlreichen Hecken und Feldgehölzen und guter Wasser leitender Vegetation bildet beste Voraussetzungen für eine hohe Lebensqualität, naturnahe Erholung und natur bezogenes Wandern.

Basierend auf dem Artikel Borod der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen