Flagge von Spanien

Spanien

Hauptstadt
Madrid
 
Fläche
504.790 km²
 
Bevölkerung
43.379.000
 
pro km²
86 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
19.04.2021
18:12
 
 
+
»
 

Geschichte

Frühste archäologische Funde weisen auf eine Besiedlung durch Iberer hin. Später - etwa im 3. Jahrhundert - gründeten die Römer eine Colonia am Fuße des Peñón de Ifach. Der römische Name war Calpea.
Während des Mittelalters wurden die einzelne, verstreuten Gehöfte mehrfach durch Piraten angegriffen. Der Peñón de Ifach und der Torre del Moli (auch Moli del Morello genannt) dienten deshalb als Überwachungspunkte gegen die Piraten. Während des 20. Jahrhunderts entwickelte sich Calp zum Touristenort für In- und Ausländer

Basierend auf dem Artikel Calp der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen