Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
21.03.2023
08:40
 
 
+
»
 

Geographie

Chancia liegt auf 300 m ü. M., etwa zehn Kilometer nördlich der Stadt Oyonnax (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich im Jura, im Tal der Bienne unterhalb ihres Durchbruchs durch die Maissiat-Antiklinale, am nördlichen Rand des Stausees Lac de Coiselet.

Die Fläche des 2.41 km² großen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des französischen Juras. Begrenzt wird das Gebiet im Westen durch den Ain, im Süden durch den Lac de Coiselet und den Flusslauf der Bienne. Früher mündete die Bienne unterhalb des Dorfes in den Ain, während heute die ganze Talaue durch den Lac de Coiselet überflutet ist. Nach Norden erstreckt sich das Gemeindeareal über den separaten Hügel Molard de Netru (490 m ü. M.), die Anhöhe von Chancia und den steilen Hang hinauf bis auf die Höhe von Montcusel, auf der mit 680 m ü. M. die höchste Erhebung von Chancia erreicht wird. Das Dorf wird von markanten Kalksteinfelsen überragt. Das Gebiet von Chancia ist Teil des Parc Naturel Régional du Haut-Jura.

Nachbargemeinden von Chancia sind Lect im Norden, Montcusel im Osten, Lavancia-Epercy und Dortan im Süden sowie Condes und Vescles im Westen.

Basierend auf dem Artikel Chancia der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen