Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
23.04.2024
03:53
 
 
+
»
 

Geographie

Chevigney-lès-Vercel liegt auf 655 m, 3 km nordöstlich von Valdahon und etwa 27 km ostsüdöstlich der Stadt Besançon (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich im Jura, am Westhang einer Anhöhe auf dem Plateau von Valdahon, dem sogenannten ersten Plateau des Juras, westlich des Höhenrückens des Mont de Goux.

Die Fläche des 5.38 km² großen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des französischen Juras. Der Hauptteil des Gebietes wird vom nur schwach reliefierten Hochplateau von Valdahon eingenommen, das durchschnittlich auf 640 m liegt. Es ist teils von Acker- und Wiesland, teils auch von Wald bestanden. Das Plateau besitzt keine oberirdischen Fließgewässer, weil das Niederschlagswasser im verkarsteten Untergrund versickert. Südlich des Dorfes beginnt ein Trockental, das sich als muldenartige Vertiefung nach Nordwesten durch das Plateau hinzieht. Der nördliche Gemeindeteil (ungefähr 2 km²) gehört zum Truppenübungsplatz Valdahon, der insgesamt eine Fläche von 35 km² einnimmt. Nach Südosten steigt das Gelände allmählich an. Das Gemeindeareal erstreckt sich in das Waldgebiet des Grand Bois et Viard, in dem mit 700 m die höchste Erhebung von Chevigney-lès-Vercel erreicht wird.

Nachbargemeinden von Chevigney-lès-Vercel sind Vercel-Villedieu-le-Camp im Norden, Adam-lès-Vercel im Osten, Épenoy im Süden sowie Valdahon im Westen.

Basierend auf dem Artikel Chevigney-lès-Vercel der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen