Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
07.02.2023
00:01
 
 
+
»
 

Geographie

Gaillard liegt auf 420 m ü. M., etwa 2 km westsüdwestlich von Annemasse und 5 km ostsüdöstlich der Stadt Genf (Luftlinie). Die Gemeinde erstreckt sich auf dem Plateau zwischen den Talniederungen der Arve im Süden und des Foron im Norden, am Stadtrand von Annemasse, in unmittelbarer Nähe der Grenze zur Schweiz.

Die Fläche des 4.02 km² großen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt im unteren Arvetal. Die südliche Grenze verläuft entlang der Arve, die hier in einer rund 1 km breiten Talniederung am Nordfuß des Salève fließt. Vom Flusslauf erstreckt sich das Gemeindeareal nordwärts über den Talboden und einen rund 20 m hohen Steilhang auf das Plateau von Gaillard. Hier wird mit 425 m ü. M. die höchste Erhebung der Gemeinde erreicht. Die nördliche Abgrenzung (französisch-schweizerische Staatsgrenze) bildet der leicht mäandrierende Foron, der am äussersten Westrand von Gaillard in die Arve mündet.

Zu Gaillard gehören neben dem ursprünglichen Dorf zahlreiche neue Wohn- und Gewerbequartiere sowie die Siedlung Vernaz (405 m ü. M.) am Rand des Arvetals. Nachbargemeinden von Gaillard sind Ambilly und Annemasse im Osten, Étrembières im Süden, sowie die schweizerischen Gemeinden Veyrier und Thônex im Nordwesten.

Basierend auf dem Artikel Frankreich der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen