Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
30.01.2023
05:24
 
 
+
»
 

Geographie

Gillois liegt auf 820 m ü. M., etwa acht Kilometer östlich der Stadt Champagnole (Luftlinie). Das Bauerndorf erstreckt sich im Jura, in einer Mulde am Rand der östlich an das Val de Sirod anschließenden Hochfläche, nahe der Quelle des Ain.

Die Fläche des 9.65 km² großen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des französischen Juras. Der Hauptteil des Gebietes wird von der Hochfläche eingenommen, die durchschnittlich auf 860 m ü. M. liegt. Sie steigt gegen Südosten allmählich an, weist nur sehr geringe Reliefunterschiede auf und zeigt ein lockeres Gefüge von Ackerland, Wiesland und Wald. Auf einer Kuppe bei der Flur Coteau de l'Araignée wird mit 958 m ü. M. die höchste Erhebung von Gillois erreicht. Einziges Fließgewässer ist der Ruisseau de Combe Bernard, der das Gebiet zum Ain entwässert. Im Westen reicht das Gemeindeareal bis in das Talbecken des Val de Sirod hinunter.

Zu Gillois gehören der Weiler
Gilleret (801 m ü. M.) am Hang östlich des Val de Sirod sowie einige Einzelhöfe. Nachbargemeinden von Gillois sind Conte und La Favière im Norden, Billecul und Arsure-Arsurette im Osten, Bief-des-Maisons und Les Chalesmes im Süden sowie Sirod im Westen.

Basierend auf dem Artikel Gillois der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen