Flagge von Österreich

Österreich

Hauptstadt
Wien
 
Fläche
83.859 km²
 
Bevölkerung
8.205.000
 
pro km²
98 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
12.11.2019
02:00
 
 
+
»
 

Geografie

Die Gemeinde liegt im Salzachtal im Tennengau im Salzburger Land rund 25 km südlich von Salzburg.

Ortsteile der Gemeinde sind: Markt, Obergäu, Torren.
Obergäu und Torren waren früher eigenständige Gemeinden, wurden aber im Laufe der Zeit an Golling angegliedert. Dabei wurde dann der damalige Ort Golling als Ortsteil "Markt" benannt.

Es ist der letzte Ort, bevor es von Salzburg kommend direkt ins Gebirge geht. Die Lage Gollings am Nordfuß von Hagengebirge und Tennengebirge bringen unbeständige Wetterverhältnisse mit, der Ort wird oft als Wetterloch bezeichnet, weil es hier häufiger regnet als in den nördlichen Nachbargemeinden.

Golling liegt überdies direkt an der Tauernbahn und verfügt über einen
eigenen Bahnhof, von welchem aus die Landeshauptstadt Salzburg schnell
mit EC-Zügen, Salzachsprintern und der Linie S3 (S-Bahn Salzburg)
erreichbar ist.

Basierend auf dem Artikel Golling an der Salzach der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen