Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
03.04.2020
09:09
 
 
+
»
 

Geografie

Der Stadtteil liegt westlich des Zentrums von Hamburg zwischen der Max-Brauer-Allee im Westen und Norden, den Straßen Schulterblatt, Bernstorffstraße und Nobistor im Osten und der Elbe im Süden.
Die frühere Grenze zum damaligen Nachbarn Hamburg verlief weiter östlich über die volle Länge des Schulterblatts und östlich der Großen Freiheit bis zum berühmten Altonaer Fischmarkt. Diese wurde nach der verfügten Eingemeindung nach Hamburg zugunsten des Hamburger Stadtteils St. Pauli nach Westen verschoben; im Bereich Pinnasberg/Hein-Köllisch-Platz wurde eine kleine Fläche von St. Pauli der Altonaer Altstadt zugeordnet (1938). Durch diese Grenzziehung entstand die widersinnige Situation, dass
 • die nur für Altona (und eben nicht für das hamburgische Gebiet) typische Große Freiheit seither in Hamburg-St. Pauli,
 • hingegen die alte St.Pauli-Kirche jetzt in Altona liegt.

Umliegende Stadtteile sind im Westen Ottensen, im Norden Altona-Nord, im Osten Hamburg-St. Pauli und am gegenüberliegenden Elbufer Hamburg-Waltershof und Hamburg-Steinwerder. Der nordöstlichen Zipfel umschließt einen heute nur noch kleinen Teil des Schanzenviertels rund um die Flora.

Basierend auf dem Artikel Hamburg-Altona (Altstadt) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen