Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
15.12.2019
20:20
 
 
+
»
 

Harsewinkel

Die Kath. Pfarrkirche St. Lucia ist eine neugotische Hallenkirche. Sie entstand 1858–1860 nach Plänen von Emil von Manger. Den Westturm fügte man erst 1903/04 hinzu. Aus dem romanischen Vorgängerbau wurde der zylindrische Taufstein übernommen, der noch aus der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts stammt.

Die
Alte Dechanei, Kirchplatz 6, ist ein eingeschossiger Fachwerkbau mit Walmdach. Sie wurde 1693 errichtet und 1716 umgebaut.

Am Kirchplatz befindet sich die jetzt als Bibliothek genutzte ehemalige
Mädchenschule. Der stattliche zweigeschossige Fachwerkbau mit Ziegelausfachung wurde 1812 erstellt.

Vor dem Rathaus steht seit dem 27. November 1962 das Denkmal des Spökenkiekers. Es zeigt den Schäfer und Tagelöhner
Anton Westermann, der von 1830 bis 1904 in Harsewinkel lebte und dort als der „alte Stümpel“ bekannt ist. Der „Stümpel“ soll das sogenannte zweite Gesicht besessen haben: die Fähigkeit, in die Zukunft zu schauen. Anton Westermann sagte nicht nur lokale Katastrophen wie den Brand eines Hauses oder den Tod eines Kindes, sondern auch den Bau der Eisenbahn voraus. Er sah auch sein eigenes Ende im Jahr 1904 voraus.

Basierend auf dem Artikel Harsewinkel der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen