Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
23.03.2023
23:53
 
 
+
»
 

Geographische Lage

Hechingen liegt zentral in Baden-Württemberg, nördlich des Albtraufs, dem Rand der Schwäbischen Alb, unterhalb der Burg Hohenzollern. Durch das Stadtgebiet verlaufen die Starzel (im Killertal nach Schlatt, weiter in die Hechinger Unterstadt und schließlich nach Stein) und der Reichenbach (von Boll über Stetten in die Hechinger Unterstadt, wo er in die Starzel mündet).

Die Talsohle der Starzel westlich von Stein an der Gemarkungsgrenze zu Rangendingen ist der niedrigste Punkt Hechingens mit 453 m über N.N. Die Altstadt und der Stadtkern, welche sich auf einem Bergvorspung oberhalb der Starzel befinden, sind auf einer Höhe von 510 m über N.N. In der Kernstadt liegen der Schlossberg und der Martinsberg. Auf dem Schlossberg befindet sich die so genannte Schlossackersiedlung. Der Martinsberg, benannt nach dem Schutzpatron des ehmaligen Dorfs, das sich dort befand, befindet sich in einer Naturlandschaft.

Im Nordosten der Gemeindefläche, auf der Gemarkung des Teilorts Beuren befindet sich der Dreifürstenstein. Dessen Gipfel ist der höchste Punkt der Gemarkung.

Basierend auf dem Artikel Hechingen der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen