Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
02.04.2020
17:54
 
 
+
»
 

Geschichte

Im Jahre 991 wurde Hemmingen erstmals urkundlich erwähnt. Hemmingens Geschichte wurde viele Jahrhunderte dadurch geprägt, dass die Herrschaft über den Ort geteilt war zwischen dem Adel von Schloss und Gutshof und der württembergischen Landesherrschaft. Nach dem Aussterben der Herren von Hemmingen waren die Nippenburger Ortsherren und danach die Familie Varnbüler.
Die evangelische Laurentiuskirche mit ihren bis ins 12. Jahrhundert reichenden Turmmauern ist das älteste Monument am Ort. Sie erhielt im 14. Jahrhundert einen prächtigen gotischen Chor. Erweiterungen nach den Seiten und in der Höhe prägten die weitere Baugeschichte. Prachtstück an der Außenseite ist das Portal von 1600 mit den Figuren des Paulus und Petrus.

Hemmingen gehörte zunächst zum Oberamt Leonberg, später zum Landkreis Leonberg und kam 1973 im Zuge der Kreisreform zum Landkreis Ludwigsburg.

Basierend auf dem Artikel Hemmingen (Württemberg) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen