Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
07.06.2020
10:26
 
 
+
»
 

Geschichte

Bei archäologischen Ausgrabungen wurden Werkzeuge, darunter eine Axt gefunden. Wahrscheinlich gab es um 58 v. Chr. eine Schlacht zwischen Folgensbourg und Knoeringue. Das Dorf dürfte von Alemannen gegründet worden sein, da der Ortsnamen mit -ingen endet. 1090 hieß das Dorf Cnoringen, und im Jahr 1289 gab es gemäß Dokumenten schon eine Dorfgemeinschaft. Im August 1445 wurde das Dorf zerstört und im Jahr 1634 wurde durch den Dreißigjährigen Krieg in Mitleidenschaft gezogen. 1648 kamen Einwanderer vor allem aus der Schweiz. Seit 1790 gehört es zum Kanton Huningue. Auch der Zweite Weltkrieg ging an Knoeringue nicht spurlos vorbei. Am 20. November 1944 wurde das Dorf durch die französische Armee befreit.

Basierend auf dem Artikel KnÅ“ringue der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen