Flagge von Indien

Indien

Hauptstadt
 
Fläche
 
Bevölkerung
 
pro km²
Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
28.01.2022
04:33
 
 
+
»
 

Geschichte

Kulpahar war die Hauptstadt eines gleichnamigen Fürstentums in Britisch-Indien. Um 1700 durch Senapati gegründet, wurde die Stadt 1804 von den Briten erobert und wurde ein Fürstentum im Bundelkhand-Gebiet der Central Indian Agency. Das Fort der Stadt auf einem steilen Hügel, ca. 250 m über dem Meeresspiegel, ist noch heute zu sehen und besitzt viele filigran geschnitzte Skulpturen.

Basierend auf dem Artikel Kulpahar der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen