Flagge von Schweiz

Schweiz

Hauptstadt
Bern
 
Fläche
41.285 km²
 
Bevölkerung
7.264.000
 
pro km²
176 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
21.07.2024
03:46
 
 
+
»
 

Geschichte

Auf dem Gebiet von Le Bry wurden Spuren einer im 2. und 3. Jahrhundert nach Christus bewohnten römischen Siedlung gefunden. Seit dem Mittelalter war der Weiler Teil der Herrschaft Pont, kam 1482 an Freiburg und wurde der Vogtei Pont zugeteilt. Nach dem Zusammenbruch des Ancien régime (1798) gehörte Le Bry zunächst zum Bezirk Bulle und ab 1848 zum Bezirk Greyerz.

Erst im Jahr 1970 entstand die Gemeinde Le Bry, als die vorher selbständigen Gemeinden Pont-en-Ogoz (welche die Insel Ogoz und den Weiler Le Bry umfasste) und Villars-d'Avry fusionierten.

Im Jahr 2002 votierten die Stimmberechtigten von Le Bry mit einer Ja-Mehrheit von rund 88 % für die Fusion der Gemeinden Le Bry, Avry-devant-Pont und Gumefens. Mit Wirkung auf den 1. Januar 2003 entstand deshalb die neue Gemeinde, die wieder den Namen Pont-en-Ogoz trägt.

Basierend auf dem Artikel Le Bry der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen