Flagge von Russland

Russland

Hauptstadt
Moskau
 
Fläche
17.075.400 km²
 
Bevölkerung
142.537.000
 
pro km²
8 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
24.10.2020
13:37
 
 
+
»
 

Geschichte

Wann die ersten Siedlungen an der Stelle der heutigen Stadt Morschansk entstanden waren, ist nicht bekannt. Nach Überlieferungen existierte dort aber bereits im 16. Jahrhundert eine Siedlung namens Morscha. Bis in das 18. Jahrhundert hinein entwickelte sich die Siedlung zu einem bedeutenden Handelsplatz für Getreide und zahlreiche weitere landwirtschaftliche Güter, was ihrer Lage an dem ab hier schiffbaren Fluss Zna zu verdanken war, der via Mokscha und Oka in die Wolga fließt. Bedingt durch die wirtschaftliche Bedeutung der Siedlung erhielt diese im Jahr 1779 per Dekret Katharina der Großen Stadtrechte. Neben dem Handel entwickelte sich in Morschansk die Tabak- und die Textilindustrie, die beide das wirtschaftliche Leben der Stadt bis heute prägen.

Basierend auf dem Artikel Morschansk der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen