Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
25.09.2021
10:59
 
 
+
»
 

Geschichte

Am 7. September 1349 wird Obermoschel von Graf Heinrich II. von Veldenz zur Stadt erklärt und erhält Marktrechte.

1903 wird eine Eisenbahnlinie von Alsenz nach Obermoschel eröffnet, die jedoch bereits 1935 wieder geschlossen wird.

1943 wird das bereits aus dem Mittelalter bekannte Silber-Quecksilber-Erz Moschellandsbergit (früher Hartsilber) nach seinem Fundort Moschellandsberg benannt und anerkannt.

1984 wird in der Grube Backofen am Moschellandsberg ein bisher unbekanntes Mineral gefunden und 1985 als Moschelit von der IMA anerkannt.

Basierend auf dem Artikel Obermoschel der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen