Flagge von Österreich

Österreich

Hauptstadt
Wien
 
Fläche
83.859 km²
 
Bevölkerung
8.205.000
 
pro km²
98 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
22.01.2022
23:52
 
 
+
»
 

Geschichte

Die Orte in der Gemeinde wurden von bairischen Siedlern im 10. Jahrhundert gegründet. Ottendorf wird 1318 im Lehenbuch des Bischofs von Seckau erstmals schriftlich erwähnt. Erst 1935 wurde Ottendorf von Oed (heutige Gemeinde Markt Hartmannsdorf) getrennt und zu einer eigenen Gemeinde. Ziegenberg war von 1850 an eine selbstständige Gemeinde im Gerichtsbezirk Fürstenfeld der Bezirkshauptmannschaft Feldbach, während Breitenbach ab 1850 zur Verwaltungsgemeinde Walkersdorf im Gerichtsbezirk und in der Bezirkshauptmannschaft Feldbach gehörte. Am 1. Jänner 1969 wurden Walkersdorf und Ottendorf der Bezirkshauptmannschaft Fürstenfeld zugewiesen und zur neuen Gemeinde Ottendorf an der Rittschein vereinigt.

Basierend auf dem Artikel Ottendorf an der Rittschein der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen