Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
24.11.2020
12:54
 
 
+
»
 

Geschichte

Die erste urkundliche Erwähnung war 1269 in der Chronik Memorabilia Historiae Luneburgicae. Hier werden die Radebrokii, Mitglieder der Familie Radbruch genannt.

Das Wort Radbruch stammt ursprünglichem von Wort Radebrooki, was roter Sumpf bedeutet.

Der Stammsitz der Familie Radbruch, der in Radbruch liegt war vermutlich Anfang des 15. Jahrhunderts stark befestigt.

In den Jahren 1450/51 wird in Radruch ein Meyerhof genannt, der zur Vogei Pattensen zählt.

Im 16. Jahrhundert entsteht die Vogtei Radbruch als Sondergut innerhalb der Vogtei Bardowick. Dies war der Verwaltungssitz der welfischen Besitzungen in diesem Bereich.

1885 wurde Radbruch Mitglied des Landkreis Winsen/Luhe und dadurch 1932 eine eigenständige Gemeinde im Landkreis Harburg. 1974 wurde es durch die Gemeindereform Teil der Samtgemeinde Bardowick und des Landkreis Lüneburg.

Basierend auf dem Artikel Radbruch der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen