Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
18.09.2021
06:49
 
 
+
»
 

Sehenswürdigkeiten

Als bedeutendste Sehenswürdigkeit des Ortes gilt das Kloster Hautecombe, Grablege des Hauses Savoyen, das ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert stammt. Die Dorfkirche von Saint-Pierre wurde im Jahre 1838 erbaut. Westlich des Dorfes steht das Château de Pomboz, das im 15. Jahrhundert erbaut und im 19. Jahrhundert umfassend restauriert und umgestaltet wurde.
Mit 409 Einwohnern (2004) gehört Saint-Pierre-de-Curtille zu den kleinen Gemeinden des Département Savoie. Nachdem die Einwohnerzahl in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts rückläufig war, wurde seit Beginn der 1980er Jahre wieder eine deutliche Bevölkerungszunahme verzeichnet.

Basierend auf dem Artikel Saint-Pierre-de-Curtille der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen