Flagge von Frankreich

Frankreich

Hauptstadt
Paris
 
Fläche
543.965 km²
 
Bevölkerung
60.723.000
 
pro km²
112 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
21.06.2024
08:48
 
 
+
»
 

Geschichte

Erstmals urkundlich erwähnt wird Sauverny im Jahr 1164 unter dem Namen Soverney. Im Lauf der Zeit wandelte sich die Schreibweise über villa de Soverniaco (1225), Sauvernier (1317), Souvernier (1319), Sovernie (1332), Sovernier (1371) und Sauvergnier (1730) zum heutigen Namen Sauverny, der 1734 erstmals schriftlich belegt ist. Die Etymologie des Ortsnamens ist nicht eindeutig geklärt. Während einige Quellen die Ableitung vom gallorömischen Personennamen Sovernius sehen, propagieren andere die Herkunft von der Wortkombination sous vernaie (in der Bedeutung von unterhalb des Erlenhains).

Im Mittelalter gehörte Sauverny als Lehen zum Besitz der Herren von Gex. Zusammen mit dieser Herrschaft kam das Dorf im 14. Jahrhundert an die Grafen von Savoyen. Danach teilte Sauverny die wechselvolle Geschichte des Pays de Gex, mit dem es nach Abschluss des Vertrages von Lyon 1601 endgültig an Frankreich gelangte.

Basierend auf dem Artikel Sauverny der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen