Flagge von Polen

Polen

Hauptstadt
Warschau
 
Fläche
312.685 km²
 
Bevölkerung
38.499.000
 
pro km²
123 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
04.12.2021
23:12
 
 
+
»
 

Geschichte

Die erste Erwähnung war 1367. Siedlern aus Nordostdeutschland wurde vier Jahre Nutzungsrecht, Steuer-, Glaubens- und Handelsfreiheit gewährt. Deswegen war es ein Zentrum der polnischen Reformation.
Im dreißigjährigen Krieg erfolgte 1632 die Gründung der Neustadt durch deutsche Zuwanderer. Skoki gehörte von 1815 bis 1918 zum Kreis Wongrowitz in der preußischen Provinz Posen. 1945 flüchteten die deutschen Einwohner vor der Roten Armee.

Seit 1995 gibt es eine Städtepartnerschaft mit der Samtgemeinde Bardowick.

Basierend auf dem Artikel Skoki der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen