Flagge von Schweiz

Schweiz

Hauptstadt
Bern
 
Fläche
41.285 km²
 
Bevölkerung
7.264.000
 
pro km²
176 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
17.10.2021
10:53
 
 
+
»
 

Geographie

Suscévaz liegt auf , 5 km westsüdwestlich der Bezirkshauptstadt Yverdon-les-Bains (Luftlinie). Das Haufendorf erstreckt sich am Nordrand der Orbeebene, auf dem südwestlichsten Ausläufer des Mont de Chamblon, im Waadtländer Mittelland.

Die Fläche des 4.2 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des nördlichen Waadtländer Mittellandes. Der südliche Gemeindeteil wird von der landwirtschaftlich intensiv genutzten Orbeebene eingenommen. Das Gebiet reicht südwärts über die kanalisierten Läufe des Mujon, des Canal Occidental und der Thielle bis fast zum Canal Oriental. Nördlich des Dorfes umfasst der Gemeindeboden den teils bewaldeten Westabhang des Mont de Chamblon, der durch die Talniederung des Bey von den Höhen des Jurafussplateaus getrennt ist. Der höchste Punkt von Suscévaz wird mit am Rand des Mont de Chamblon erreicht. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 5 % auf Siedlungen, 11 % auf Wald und Gehölze, 82 % auf Landwirtschaft und etwas mehr als 2 % war unproduktives Land.

Zu Suscévaz gehören einige Einzelhöfe. Nachbargemeinden von Suscévaz sind Chamblon, Treycovagnes, Ependes, Mathod, Champvent und Villars-sous-Champvent.

Basierend auf dem Artikel Suscévaz der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen