Flagge von Russland

Russland

Hauptstadt
Moskau
 
Fläche
17.075.400 km²
 
Bevölkerung
142.537.000
 
pro km²
8 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
08.02.2023
04:08
 
 
+
»
 

Geschichte

Werchnjaja Tura entstand 1737 als Siedlung bei einer Eisengießerei (Turinski sawod/ Tura-Werk, nach dem Fluss). Nach Gründung von Eisenwerk und Ort Unteres Tura-Werk (/ Nischneturinski sawod, heute Nischnjaja Tura) 1754 bzw. 1766 erfolgte die Umbenennung in Werchneturinski sawod (Oberes Tura-Werk). 1941 erhielt der Ort Stadtrecht, mit Ansiedelung bedeutenderer Industrie weiter südlich – um Kuschwa – sowie nördlich – um Nischnjaja Tura – sanken Bedeutung und Einwohnerzahl jedoch im Gegensatz zu vielen Städten des Uralgebiets in Folge kontinuierlich.
Anmerkung:  • Volkszählung (gerundet) ** Volkszählung

Basierend auf dem Artikel Werchnjaja Tura der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen