Flagge von Schweiz

Schweiz

Hauptstadt
Bern
 
Fläche
41.285 km²
 
Bevölkerung
7.264.000
 
pro km²
176 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
29.01.2023
22:30
 
 
+
»
 

Geographie

Wiler bei Utzenstorf liegt auf , 6 km südlich der Stadt Solothurn (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich in der flachen Schwemmlandebene der Emme, östlich des kanalisierten Flusslaufs, im Schweizer Mittelland.

Die Fläche des 3.8 km² grossen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des zentralen Berner Mittellandes. Das Gebiet ist fast völlig eben; die fruchtbare und landwirtschaftlich intensiv genutzte Schwemmebene der Emme steigt gegen Süden leicht an. Die kanalisierte und begradigte Emme bildet im Westen und Nordwesten die Gemeindegrenze und wird von einem schmalen Waldgürtel und einem Seitenkanal begleitet. Von der Emme erstreckt sich der Gemeindeboden über eine Landwirtschaftszone nach Osten in den ausgedehnten Wilerwald und nach Südosten auf das Wilerfeld, auf dem mit der höchste Punkt von Wiler bei Utzenstorf erreicht wird. Die Ebene wird durch den Strackbach nach Norden zur Emme entwässert. Von der Gemeindefläche entfielen 1997 13 % auf Siedlungen, 31 % auf Wald und Gehölze, 55 % auf Landwirtschaft und etwas weniger als 1 % war unproduktives Land.

Zu Wiler bei Utzenstorf gehört der Weiler Wilerfeld am Südrand des Gemeindegebietes. Nachbargemeinden von Wiler bei Utzenstorf sind Zielebach, Utzenstorf und Bätterkinden.

Basierend auf dem Artikel Wiler bei Utzenstorf der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen