Flagge von Panama

Panama

Hauptstadt
 
Fläche
 
Bevölkerung
 
pro km²
Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
25.05.2022
14:27
 
 
+
»
 

Geographie

Yaviza befindet sich im Osten Panamas am Zusammenfluss des Flusses Yaviza mit dem Chucunaque, dessen wichtigste Zuflüsse der Río Chico und der Chiatí sind. Der Chucunaque ist der wichtigste Zufluss des Tuira, über den Yaviza mit der Bucht von San Miguel des Pazifik verbunden ist.

Sie ist vor allem bekannt als Endpunkt der Carretera del Darién, des letzten Abschnitts der Carretera Panamericana in Mittelamerika. Darüber hinaus ist ein Transport nach Kolumbien durch das Sumpf- und Urwaldgebiet von Darién nur mit Fähre, Kanus oder über unbefestigte Wege möglich. Dieses einzige fehlende Verbindungsstück der Panamericana zwischen Nord- und Südamerika wird daher auch als Tapón del Darién (span. für Darién-Stöpsel) bezeichnet.

Die Stadt ist Ausgangspunkt für Besuche des Darién-Nationalparks, dessen Verwaltung im relativ nahegelegenen El Real de Santa María ihren Sitz hat.

Basierend auf dem Artikel Yaviza der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen