Flagge von Niederlande

Niederlande

Hauptstadt
Amsterdam
 
Fläche
33.873 km²
 
Bevölkerung
16.367.000
 
pro km²
483 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
15.04.2024
23:45
 
 
+
»
 

Sehenswürdigkeiten

Das Dorf Zeist entstand rund um das Schloss Zeist, das in seiner heutigen Form 1686 entstand (Architekt Jacob Roman). Im 18. Jahrhundert siedelte sich hier die Herrnhuter Brüdergemeine an (Zeister Synode 1746). Vor dem Schloss errichteten die Herrnhuter ab 1748 eine neue Siedlung, bestehend aus zwei großen Plätzen, dem Broeder- und dem Zusterplein (Brüder- und Schwesternplatz). Hier entstand ein blühendes Gemeinwesen. Von Zeist aus wurden viele hier ausgebildete Missionare nach Suriname gesandt. Die Brüdergemeine Zeist besteht noch heute, die Anlage mit Kirchensaal und Gottesacker ist sehenswert. Das Schloss wurde 1924 von der Brüdergemeine an die Stadt Zeist verkauft. Das reich dekorierte und ausgestattete Bauwerk (eines der sehenswertesten Schlösser in den ganzen Niederlanden) ist von schönen Parkanlagen umgeben. Es ist am Wochenende und in den Sommerferien eingeschränkt zugänglich (nur nachmittags).

Das Dörfchen Austerlitz entstand um 1806 um ein Denkmal der Drei-Kaiser-Schlacht von 1805 bei Austerlitz in Mähren. Bei der 2004 restaurierten Pyramide von Austerlitz befindet sich jetzt ein kleiner Freizeitpark.

Die waldreiche Umgebung zieht Wanderer und Radler an.

Basierend auf dem Artikel Zeist der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License.
Quelle | Autoren und Artikelversionen