Flagge von Malta

Malta

Hauptstadt
Valletta
 
Fläche
316 km²
 
Bevölkerung
403.000
 
pro km²
1.275 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
23.07.2019
18:33
 
 
+
»
 

Żebbuġ (Gozo)

Daten & Fakten

  • Å»ebbuÄ¡ (Gozo)
  • engl.Å»ebbuÄ¡, Gozo
  • Einwohner1770
  • geogr. Lage36.0708333333333, 14.2369444444444
  • Datum & Zeit23.07.2019 18:33
  • Sonnenaufgang05:03
  • Sonnenuntergang19:15

Żebbuġ (Gozo)

Å»ebbuÄ¡ (oder Iż-Å»ebbuÄ¡) ist ein Dorf auf der Insel Gozo, die zur Republik Malta gehört. Es hat 1770 Einwohner (Stand: November 2005) und liegt im Nordwesten der Insel, nahe der Städte Għarb und Marsalforn auf einem Hügel über der Küste.

Das Wort Å»ebbuÄ¡ bedeutet im Deutschen Olive. Für den Anbau dieser Früchte war das Dorf bekannt, wobei es heute allerdings nur noch wenige Olivenbäume in der Gegend gibt. Ebenso kennt man Iż-Å»ebbuÄ¡ wegen der dort verfertigten Spitzenklöppeleien (typisch für Gozo) und den wunderschönen Plätzen entlang seiner Küste.

Menschen lebten um Iż-Å»ebbuÄ¡ schon seit vielen tausend Jahren; in der Nähe – auf dem Kuljat-Hügel – findet man Überreste aus der Bronzezeit und nördlich davon, in der Qbajjar-Bucht, gibt es noch ältere Fundstücke.

Basierend auf dem Artikel Å»ebbuÄ¡ (Gozo) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen