Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
23.09.2019
11:58
 
 
+
»
 

Amperpettenbach

Daten & Fakten

  • Amperpettenbach
  • geogr. Lage48.325, 11.5305555555556
  • Datum & Zeit23.09.2019 11:58
  • Sonnenaufgang06:01
  • Sonnenuntergang18:11

Amperpettenbach

Amperpettenbach

Amperpettenbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Haimhausen im Landkreis Dachau in Bayern (Deutschland) und liegt rund 12 km nordöstlich von Dachau im Tal der Amper.

Der Ort wird 772 als Petinpah urkundlich erwähnt. Der Name des Ortes leitet sich aus dem Althochdeutschen und bedeutet Siedlung am Bach des Petto. Erst seit dem 18. Jahrhundert ist der Name Amperpettenbach in Verwendung zur Unterscheidung vom unweit liegenden Langenpettenbach.

Seit 1315 ist im Ort eine Kirche nachgewiesen. Der heutige Bau der St. Martinskirche auf einer kleinen Erhebung am nördlichen Dorfrand ist einer der wenigen Kirchen in Oberbayern, deren romanisches Langhaus nur marginal überformt ist.

Bis 1972 war Amperpettenbach eine eigenständige Gemeinde. Im Zuge der kommunalen Neuordnung in Bayern wurde sie aufgelöst. Der Ort Amperpettenbach und die Gemeindeteile Hörgenbach, Oberndorf und Westendorf wurden nach Haimhausen eingemeindet. Die Ortsteile Gänsstall und Sulzrain wurden nach Hebertshausen eingegliedert.

Basierend auf dem Artikel Amperpettenbach der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen