Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
25.08.2019
16:00
 
 
+
»
 

Bad Oberdorf

Daten & Fakten

  • Bad Oberdorf
  • geogr. Lage47.5036111111111, 10.3833333333333
  • Datum & Zeit25.08.2019 16:00
  • Sonnenaufgang05:28
  • Sonnenuntergang19:12

Bad Oberdorf

Bad Oberdorf ist ein Ortsteil von Bad Hindelang im bayerisch-schwäbischen Landkreis Oberallgäu.

Im Jahre 1900 verlieh Prinzregent Luitpold von Bayern dem Ortsteil Oberdorf den Titel „Bad“. Grund war die Entdeckung einer Schwefelquelle am Fuße des Iseler (1.886 m).

Bad Oberdorf wurde im vergangenen Jahrhundert mehrmals, besonders schwer 1924, von verheerenden Hochwassern des Wildbaches verwüstet.

Auf dem landwirtschaftlichen Anwesen, das Ilse Heß (Ehefrau von Rudolf Heß) in Bad Oberdorf bei Bad Hindelang im Allgäu bewirtschaftete, wurde im März/April 1945 ein mit einem Häftling besetztes Außenlager des KZ Dachau eingerichtet (Quelle: Benz, Wolfgang / Distel, Barbara: Der Ort des Terrors, Band 2: Frühe Lager. Dachau. Emslandlager).

Basierend auf dem Artikel Bad Oberdorf der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen