Flagge von Vereinigtes Königreich

Vereinigtes Königreich

Hauptstadt
London
 
Fläche
243.820 km²
 
Bevölkerung
59.847.000
 
pro km²
245 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
18.10.2021
23:31
 
 
+
»
 

Blackfriars (London)

Daten & Fakten

  • Blackfriars (London)
  • engl.Blackfriars
  • geogr. Lage51.5125, -0.104166666666667
  • Datum & Zeit18.10.2021 23:31
  • Sonnenaufgang07:30
  • Sonnenuntergang18:01

Blackfriars (London)

Blackfriars (London)

Blackfriars ist ein Stadtteil in der Innenstadt Londons, der in der südwestlichen Ecke der City of London liegt.

Der Name leitet sich von einem 1228 gegründeten Dominikanerkloster ab, das sich an diesem Ort zwischen der Themse und dem Ludgate Hill befand und dessen Mönche schwarze Kutten trugen (engl. blackfriar, d.h. Schwarzer Bruder). Das mittelalterliche Konvent war eine wohlhabende und einflussreiche Einrichtung. Seine Säle wurden häufig für die Versammlung von Regierungsräten genutzt. Vor dem Beginn der Rosenkriege (1455-1485) traf sich hier das sogenannte Black Parliament. Das Kloster wurde 1538 unter der Regierung Heinrichs VIII. (1509-1547) säkularisiert und sein großes Anwesen von privaten Bauträgern parzelliert und verpachtet.

Blackfriars galt bereits zu Zeiten Shakespeares als eleganter Bezirk Londons, denn es gab steingepflasterte Straßen. In unmittelbarer Nachbarschaft befanden sich die Königliche Garderobe (engl. Royal Wardrobe), der Amtssitz des „Meisters der Feste“ (engl. Master of the Revels, ...mehr

Basierend auf dem Artikel Blackfriars (London) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen