Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
15.11.2019
16:29
 
 
+
»
 

Bochum-Wiemelhausen

Daten & Fakten

  • Bochum-Wiemelhausen
  • geogr. Lage51.4597222222222, 7.22805555555556
  • Datum & Zeit15.11.2019 16:29
  • Sonnenaufgang07:48
  • Sonnenuntergang16:42

Geografie und Verkehr

Geografie und Verkehr

Wiemelhausen ist ein Stadtteil von Bochum, der bereits 1904 nach Bochum eingemeindet wurde. Er schließt sich südlich an die Innenstadt an und erstreckt sich bis nach Stiepel im Süden. Im Westen grenzt Wiemelhausen an Weitmar, im Norden an die Innenstadt, im Osten an Altenbochum und Querenburg. Zusammen mit Stiepel und Querenburg bildet Wiemelhausen im Wesentlichen den Stadtbezirk Bochum-Süd, wobei die Grenzen der Stadtbezirke leicht von den Stadtteilgrenzen abweichen. Durch Wiemelhausen führen die Ausfallstraßen "Königsallee" und "Universitätsstraße" sowie die Stadtautobahn ("Nordhausenring", "Oviedoring"), die teilweise die geplante Trasse der A44 darstellen. Unter und in der Universitätsstraße verläuft die Trasse der wichtigsten Nahverkehrsverbindung innerhalb Bochums, der U-Bahn-Linie U35, die den Hauptbahnhof mit der Ruhr-Universität verbindet.

Basierend auf dem Artikel Bochum-Wiemelhausen der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen