Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
26.09.2017
04:05
 
 
+
»
 

Buxach

Daten & Fakten

  • Buxach
  • geogr. Lage47.9836111111111, 10.1419444444444
  • Datum & Zeit26.09.2017 04:05
  • Sonnenaufgang06:12
  • Sonnenuntergang18:08

Geschichte

Die ertse Nennung des Ortes war um 1270. Das Elsbethenkloster zu Memmingen erwarb die Liegenschaften der Schenken von Schmalegg in Buxach. Früher wurde von einer wesentlich früheren Datierung ausgegangen. In einer gefälschten Urkunde des Kreuzherrenklosters in Memmingen ist von dem Jahr 1010 die Rede. Verschiedene Widersprüche in dieser Urkunde lassen jedoch erkennen, dass es sich dabei um eine Fälschung handelt. Die erste urkundliche Nennung des Ortes war 1289, hier kauft das Kreuzherrenkloster bzw. die Oberhospitalstiftung von den Rittern von Rettenberg um 50 Silbermark den Spitalhof (später so benannt) und die Spitalmühle zu Hardt. In einem Protokoll aus dem Jahre 1392 ist zu lesen, dass Buxach nun in dem Besitz der Patrizierfamilie Rupp aus Memmingen ist. Dies blieb bis 1459 so. Die Familie Rupp investierte auch in ihren Besitz. So werden in einem Kaufvertrag von 1404 bereits drei Höfe, eine Hammerschmiede sowie eine Schleifmühle erwähnt. Am 4. April 1459 wird das Dorf um 2500 fl. an Hans Lechmayer, Hofmeister der Spitaldürftigen in Memmingen, verkauft. ...mehr

Basierend auf dem Artikel Buxach der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen