Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
24.10.2017
07:40
 
 
+
»
 

Chemnitz-Reichenbrand

Daten & Fakten

  • Chemnitz-Reichenbrand
  • Einwohner6378
  • geogr. Lage50.8125, 12.8277777777778
  • Datum & Zeit24.10.2017 07:40
  • Sonnenaufgang06:47
  • Sonnenuntergang16:57

Chemnitz-Reichenbrand

Reichenbrand liegt im Westen der Stadt Chemnitz und wurde als Bestandteil der ehemaligen Stadt Siegmar-Schönau im Jahr 1950 eingemeindet. Im Gegensatz zu Siegmar oder Schönau konnte sich hier die industrielle Entwicklung nicht durchsetzen. An den Stadtteil grenzen Rabenstein, Siegmar und Mittelbach sowie die Gemeinde Neukirchen/Erzgeb..

Auf Reichenbrander Flur befindet sich der Eingangsbereich zur „Pelzmühle“ und zum Tierpark Chemnitz. Südwestlich erhebt sich der 366,6 m hohe „Kaßberg“ (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Chemnitzer Stadtteil) an dem sich der „Stärkerwald“ anschließt. Der „Holzbach“ bildet bis knapp vor der Neefestraße die südöstliche Flurgrenze. Die schon erstmals 1347 erwähnte, 1699 bis 1701 und nochmals 1804 bis 1810 neu errichtete „Johanneskirche“ steht an der Kreuzung Zwickauer- und Hohensteiner Straße.

Basierend auf dem Artikel Chemnitz-Reichenbrand der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen