Flagge von Schweiz

Schweiz

Hauptstadt
Bern
 
Fläche
41.285 km²
 
Bevölkerung
7.264.000
 
pro km²
176 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
23.10.2019
04:12
 
 
+
»
 

Collonge-Bellerive

Daten & Fakten

  • Collonge-Bellerive
  • Einwohner7187
  • geogr. Lage46.250014, 6.183324
  • Postleitzahl1245
  • Datum & Zeit23.10.2019 04:12
  • Sonnenaufgang07:03
  • Sonnenuntergang17:36

Collonge-Bellerive

Collonge-Bellerive

Collonge-Bellerive ist eine politische Gemeinde des Kantons Genf in der Schweiz.

Die Gemeinde umfasst die Dörfer Collonge, Vésenaz und Saint-Maurice sowie die Weiler Cherre, Bellerive, La Repentance und La Capite.

In Collonge-Bellerive befindet sich am Ufer des Genfersees einer der besterhaltenen Pfahlbausiedlungen der späteren Bronzezeit (rund 1000 v. Chr. – 900 v. Chr.).

Collonge-Bellerive gehörte zur Grafschaft Genf, ehe es 1401 savoyisch wurde. 1792 wurden die Gemeinden Collonge, Vésenaz und Saint-Maurice zur Gemeinde Collonge-Bellerive zusammengelegt und kam zu Frankreich. 1814 bis 1816 gehörte Collonge-Bellerive zu Sardinien, ehe es Teil des Kantons Genf wurde.

Basierend auf dem Artikel Collonge-Bellerive der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen