Flagge von Dänemark

Dänemark

Hauptstadt
Kopenhagen
 
Fläche
43.094 km²
 
Bevölkerung
5.446.000
 
pro km²
126 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
17.07.2019
15:17
 
 
+
»
 

Düppeler Schanzen

Daten & Fakten

  • Düppeler Schanzen
  • engl.Battle of Dybbøl
  • geogr. Lage54.9069444444444, 9.75805555555556
  • Datum & Zeit17.07.2019 15:17
  • Sonnenaufgang04:06
  • Sonnenuntergang20:48

Düppeler Schanzen

Die Düppeler Schanzen (dän. Dybbøl Banker, Slaget ved Dybbøl oder Kampene ved Dybbøl) sicherten den Brückenkopf am Übergang zur Insel Alsen und zu der Stadt Sonderburg. Sie sind der Schauplatz der Entscheidungsschlacht im Deutsch-Dänischen Krieg vom 18. April 1864 in der Nähe von Sønderborg (Sonderburg, Nordschleswig) in Dänemark. Diese Schlacht heißt allgemein Erstürmung der Düppeler Schanzen (durch preußische Truppen).

Die Dybbøl Banke ist gleichzeitig eines der wichtigsten nationalen Symbole Dänemarks und beherbergt heute eine Gedenkstätte und Museum: Historiecenter Dybbøl Banke.

Dänemark setzte 11.000 Mann ein und erlitt hier eine schwere Niederlage gegen den Deutschen Bund und musste in der Folge die Herzogtümer Schleswig und Lauenburg an Preußen, das Herzogtum Holstein an Österreich abtreten. Die zehn Düppeler Schanzen wurden nach fast fünfwöchiger Belagerung am 18. April 1864 von den Preußen unter Prinz Friedrich Karl erstürmt. ...mehr

Basierend auf dem Artikel Düppeler Schanzen der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen