Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
21.09.2019
15:24
 
 
+
»
 

Dangelsdorf (Wüstung)

Daten & Fakten

  • Dangelsdorf (Wüstung)
  • Einwohner1990
  • geogr. Lage52.1755555555556, 12.4111111111111
  • Datum & Zeit21.09.2019 15:24
  • Sonnenaufgang05:54
  • Sonnenuntergang18:12

Dangelsdorf (Wüstung)

Dangelsdorf (Wüstung)

Die Wüstung Dangelsdorf ist bekannt durch die Ruine einer mittelalterlichen Feldsteinkirche, die bei Kirchenbeschreibungen gelegentlich unter dem Begriff Typ Dangelsdorf zu Vergleichen herangezogen wird.

Die Wüstung beziehungsweise die noch vorhandene Kirchenruine liegt im Naturpark Hoher Fläming rund zwei Kilometer nördlich des später unter gleichem Namen neu gegründeten Dorfes Dangelsdorf, das heute als Ortsteil zur Gemeinde Görzke im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg gehört. Der dichte Wald der Nonnenheide umgibt die Ruine, in deren Nachbarschaft der Riembach entspringt, der den – nur etwas kürzeren – zweiten Quellarm des Flüsschens Buckau bildet. Die Wüstung liegt auf 108 m über NN.

Basierend auf dem Artikel Dangelsdorf (Wüstung) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen