Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
12.11.2019
17:03
 
 
+
»
 

Dhünn (Wermelskirchen)

Daten & Fakten

  • Dhünn (Wermelskirchen)
  • geogr. Lage51.1088888888889, 7.25555555555556
  • Datum & Zeit12.11.2019 17:03
  • Sonnenaufgang07:42
  • Sonnenuntergang16:48

Dhünn (Wermelskirchen)

Dhünn (Wermelskirchen)

Dhünn ist neben Dabringhausen der größte Stadtteil und Ort von Wermelskirchen.

Es liegt 10 Kilometer südöstlich vom Wermelskirchener Zentrum entfernt. Verbindungsstraßen gibt es zum Kreckersweg/Stumpf, Eipringhausen (Richtung Wermelskirchen), Straßweg (Richtung Hückeswagen) und Halzenberg (Richtung Vorsperre / Große Dhünntalsperre). Die Ortschaft hat ihren Namen vom Fluss Kleine Dhünn, der in die Große Dhünntalsperre mündet.

Die unmittelbaren Nachbarorte sind: Neuenweg, Osminghausen, Oberpilghausen, Hülsen, Heidchen, Neuenhaus, Bergstadt und Staelsmühle.

Die lange Zeit selbständige Gemeinde verlor zum 1. Januar 1975 ihre Unabhängigkeit und wurde mit Dabringhausen und der bisherigen Stadt Wermelskirchen zur neuen Stadt Wermelskirchen vereinigt (vgl. § 21 Abs. 1 Köln-Gesetz). Der Ort ist ein komplettes Grundversorgungszentrum mit überörtlich ausstrahlenden Anziehungspunkten. Das Freibad Dhünn wird auch von Naherholungssuchenden der weiteren Umgebung aufgesucht. Schulen, eine Sporthalle und Geschäfte für den alltäglichen Bedarf sind vorh ...mehr

Basierend auf dem Artikel Dhünn (Wermelskirchen) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen