Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
29.09.2020
23:26
 
 
+
»
 

Dortmund-Hörde

Daten & Fakten

  • Dortmund-Hörde
  • engl.Hörde
  • geogr. Lage51.4833333333333, 7.5
  • Datum & Zeit29.09.2020 23:26
  • Sonnenaufgang06:28
  • Sonnenuntergang18:12

Dortmund-Hörde

Dortmund-Hörde

Dortmund-Hörde ist ein Stadtteil im gleichnamigen Stadtbezirk im Süden der Stadt Dortmund. Die ehemals freie Stadt in der Grafschaft Mark und Kreisstadt des Landkreises Hörde wurde 1928 nach Dortmund eingemeindet.

Heute ist Hörde ein Modell des Strukturwandels. Momentan vollzieht sich die Entwicklung von einem Ortsteil im Schatten der Hermannshütte zu einem modernen, freizeitorientierten Stadtteil mit technologieorientierten Unternehmen in Dortmund. Leuchttürme der Stadtentwicklung sind der Phoenix-See und die Ansiedlung eines der Zentren der Mikrosystemtechnik.

Trotz dieser positiven Entwicklung leidet Hörde unter der Deindustrialisierung und dem damit verbundenen Abbau von tausenden industriellen Arbeitsplätzen. Die Großsiedlung Clarenberg gilt trotz ihrer aufwendigen Sanierung als sozialer Brennpunkt.

Basierend auf dem Artikel Dortmund-Hörde der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen