Flagge von Rumänien

Rumänien

Hauptstadt
Bukarest
 
Fläche
238.391 km²
 
Bevölkerung
21.629.000
 
pro km²
91 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
28.05.2020
02:03
 
 
+
»
 

Făgăraş

Daten & Fakten

  • FăgăraÅŸ
  • Einwohner35700
  • geogr. Lage45.8419444444444, 24.9708333333333
  • Datum & Zeit28.05.2020 02:03
  • Sonnenaufgang03:35
  • Sonnenuntergang18:59

Făgăraş

Făgăraş

FăgăraÅŸ (dt.: Fogarasch, ung.: Fogaras) ist eine Stadt in Siebenbürgen, Rumänien, im Bezirk BraÅŸov und hatte 2003 etwa 35.700 Einwohner.

Geprägt wird die Stadt durch eine Burg. Eine Sage berichtet, dass von diesem Ort der Fürst Negru Vodă auszog, um südlich der Südkarpaten die Walachei zu gründen. Am Ende des 12. Jahrhunderts war die Burg nur eine Holzfestung, die dann im 14. Jahrhundert zu einer Steinfestung ausgebaut wurde.

Im 20. Jahrhundert galt der Ort während der kommunistischen Herrschaft als antikommunistische Hochburg. In den 1950er Jahren war die Burg ein Gefängnis, in dem viele Feinde des Kommunismus interniert waren. Die Burg wurde während der kommunistischen Diktatur restauriert und beherbergt heute ein Museum sowie eine Bibliothek.

Zur Zeit gibt es am „Doamna Stanca“-Gymnasium eine deutsche Abteilung, an der alle Fächer auf Deutsch unterrichtet werden. Die Schüler sind meist Rumänen, sehr selten Siebenbürger Sachsen.

Basierend auf dem Artikel FăgăraÅŸ der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen