Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
12.11.2019
14:36
 
 
+
»
 

Fissenknick

Daten & Fakten

  • Fissenknick
  • geogr. Lage51.9127777777778, 8.97055555555556
  • Datum & Zeit12.11.2019 14:36
  • Sonnenaufgang07:37
  • Sonnenuntergang16:38

Fissenknick

Fissenknick

Fissenknick ist der nördlichste Ortsteil von Horn-Bad Meinberg, vor der Neugliederung 1970 von Oberschönhagen. Der zusammengesetzte Ortsname soll dadurch entstanden sein, dass eine gewinkelte Verbindungsstraße über das Gelände eines Besitzers namens Fissemöller gebaut wurde, welche dort nicht in gerader Linie ausgebaut werden konnte. Seinen Namen erhielt Fissenknick erst im Jahre 1862.

Bekannt ist das Dorf vor allem für seine 1847 vom ortsansässigen Bauern Jochen Bernd Dickewied erbaute Windmühle. Die Windmühle brannte im Jahre 1901 vollständig ab. 1925 erwarben Mitglieder des Kur- und Verkehrsvereins die Ruine, restaurierten sie und richteten einen Aussichtsturm sowie ein Restaurant der gehobenen Preiskategorie ein. Die wiedererrichtete Mühle wurde dem Bad geschenkt. Aufgrund ihrer baulichen Originalität zieht die historische Mühle in erster Linie Touristen an. Fissenknick hatte noch bis vor wenigen Jahren einen Tante-Emma-Laden als Einkaufsmöglichkeit für die Anwohner sowie die Gaststätte "Bergklause". Nach Schließung der beiden Gewerbe ist der Ortsteil Fissenknick abgesehen ...mehr

Basierend auf dem Artikel Fissenknick der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen