Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
18.08.2019
19:40
 
 
+
»
 

Gersbach (Mittelfranken)

Daten & Fakten

  • Gersbach (Mittelfranken)
  • Einwohner53
  • geogr. Lage49.2247222222222, 10.8091666666667
  • Datum & Zeit18.08.2019 19:40
  • Sonnenaufgang05:13
  • Sonnenuntergang19:28

Gersbach (Mittelfranken)

Gersbach ist ein Ortsteil der Gemeinde Mitteleschenbach im bayerischen Landkreis Ansbach in Mittelfranken. Das Dorf hat 53 Einwohner und liegt 1,7 km nordöstlich von Mitteleschenbach an der Verbindungsstraße von Mitteleschenbach zur Burgenstraße bei Windsbach.

In Gersbach entsteht durch den Zusammenfluss des Mitteleschenbacher Dorfbaches mit dem Mühlbach der Erlbach, ein Nebenfluss der Fränkischen Rezat.

Bedeutendstes Bauwerk des Ortes ist die Kapelle zum Gekreuzigten Heiland, die einst als Wallfahrtskapelle der Pfarreien Ornbau, Arberg, Großenried und Herrieden diente. In den Jahren 2001 und 2002 wurde sie saniert. Gegenüber der Kapelle befindet sich das Wasserwerk der Stadtwerke Ansbach, die ihr Trinkwasser vor allem aus dem Erlbachtal beziehen.

Basierend auf dem Artikel Gersbach (Mittelfranken) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen