Flagge von Niederlande

Niederlande

Hauptstadt
Amsterdam
 
Fläche
33.873 km²
 
Bevölkerung
16.367.000
 
pro km²
483 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
16.07.2019
20:25
 
 
+
»
 

Glanerbrug

Daten & Fakten

  • Glanerbrug
  • geogr. Lage52.2191666666667, 6.96861111111111
  • Datum & Zeit16.07.2019 20:25
  • Sonnenaufgang04:30
  • Sonnenuntergang20:45

Glanerbrug

Glanerbrug (deutsch: Glanerbrücke) ist ein Dorf im Osten von Enschede in den Niederlanden. Es liegt direkt an der Grenze zur deutschen Stadt Gronau, die auf natürliche Weise durch den Glanerbeek (Beek bedeutet Bach) geformt wird. Glanerbrug gehört politisch zu Enschede. Sein Name ist der Brücke über den Glanebach entlehnt.

Das Dorf verfügt über ein eigenes öffentliches Hallenbad und einen Tennisplatz. Die katholische Kirche "O.L. Vrouwe van de Allerheiligste Rozenkrans" datiert aus 1902–1903 und wurde von Alfred Tepe, einem der bedeutendsten Architekten der Neugotik in den Niederlanden, entworfen.

Am 7. April 1990 fiel ein Meteorit durch das Dach eines Wohnhauses. Dieser Meteorit wurde daher „Glanerbrug-Meteorit“ getauft.

In seinem Roman „De Hunnen“ beschreibt Jan Cremer diesen Landstrich ausführlich, insbesondere die Geschehnisse während des Zweiten Weltkrieges. ...mehr

Basierend auf dem Artikel Glanerbrug der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen