Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
20.07.2019
21:52
 
 
+
»
 

Griesbach (Oberpfalz)

Daten & Fakten

  • Griesbach (Oberpfalz)
  • geogr. Lage53.7, 10.85
  • Datum & Zeit20.07.2019 21:52
  • Sonnenaufgang04:12
  • Sonnenuntergang20:33

Griesbach (Oberpfalz)

Griesbach ist eine Ortschaft im oberpfälzischen Landkreis Tirschenreuth, nahe der Grenze zu Böhmen.

Das frühere Reichsdorf mit mehreren dazugehörigen Orten wurde 1285 zum ersten mal urkundlich erwähnt. Schon damals war Griesbach eine Pfarrei mit der Pfarrkirche St. Martin. Sie ist die höchstgelegene Pfarrei der Oberpfalz (die Kirche liegt bei 710 m NN). 1978 wurde die einst flächenmäßig drittgrößte Gemeinde im Landkreis Tirschenreuth aufgelöst und in den Markt Mähring eingegliedert.

Griesbach ist auch der Heimatort der Eltern und Großeltern des berühmten Sprachenforscher Johann Andreas Schmeller.

Das Wappen der „Edlen (Ritter) von Griesbach“ zeigt in einem Schild einen Türhaspel (Türangel) - was aus der böhmischen Grenzlage kommen könnte: Griesbach als Tor (Törl bei Reichenbach) am Uraltweg nach Böhmen.

Basierend auf dem Artikel Griesbach (Oberpfalz) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen