Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
14.11.2019
07:28
 
 
+
»
 

Hagen-Priorei

Daten & Fakten

  • Hagen-Priorei
  • geogr. Lage51.29005, 7.52031
  • Datum & Zeit14.11.2019 07:28
  • Sonnenaufgang07:45
  • Sonnenuntergang16:43

Hagen-Priorei

Hagen-Priorei

Priorei ist der Name eines Ortsteils der kreisfreien Großstadt Hagen im östlichen Ruhrgebiet.

Bekannt ist Priorei vor allem durch die Priorlinde, eine Kandelaberlinde mit einem geschätzten Alter von 1.000 Jahren. Ihr Stammumfang beträgt 750 cm, ihre Höhe etwa 25 m, ihr Kronendurchmesser 25 m.

Der Ortsname Priorei deutet auf ein Kloster hin, das jedoch dort niemals existiert hat. Die Ableitung des Namens aus dem Althochdeutschen deutet auf einen uralten Gerichts- und Thingplatz hin, der eben von einer Linde beherrscht wurde.

1970 wurde die ehemals selbstständige Gemeinde Dahl, bestehend aus den Ortsteilen Dahl, Priorei und Rummenohl, in die Stadt Breckerfeld/ Ennepe-Ruhr-Kreis eingemeindet. Bereits 1975 beschloss der Landtag Nordrhein-Westfalen die Umgemeindung dieses Gebiets in die Stadt Hagen.

Basierend auf dem Artikel Hagen-Priorei der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen