Flagge von Deutschland

Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Hauptstadt
Berlin
 
Fläche
357.027 km²
 
Bevölkerung
82.716.000
 
pro km²
232 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
20.11.2019
06:07
 
 
+
»
 

Hochheide (Duisburg)

Daten & Fakten

  • Hochheide (Duisburg)
  • geogr. Lage51.4494444444444, 6.68611111111111
  • Datum & Zeit20.11.2019 06:07
  • Sonnenaufgang07:59
  • Sonnenuntergang16:38

Hochheide (Duisburg)

Hochheide (Duisburg)

Hochheide ist ein linksrheinischer Stadtteil von Duisburg und Teil des Stadtbezirks Homberg/Ruhrort/Baerl mit 15.987 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2006) und einer Fläche von 320 ha.

Der Stadtteil ist eng verbunden mit dem Stadtteil Alt-Homberg.

Historisch wurde der Weiler Hochheide erstmals 1787 erwähnt. Hochheide vereinigte sich mit Alt-Homberg und Essenberg 1907 zu einer Gemeinde und bildete bis 1975 die Stadt Homberg am Niederrhein.

Hochheide wird von den Weißen Riesen und einer Zechenkolonie, der Siedlung Rheinpreußen, geprägt. Die Weißen Riesen, der sogenannte „Wohnpark Hochheide“, bestehen aus sechs 20-stöckigen Hochhäusern, die in den 1970er Jahren gebaut wurden. Dazu wurde ein großer Teil der historischen Bergarbeiter-Siedlung abgerissen. Diesen Beschluss hatte der Rat der damals selbständigen Stadt Homberg 1969 gefasst. Die Mietpreisen im Wohnpark Hochheide sind sehr günstig, was einen vermehrten Zuzug sozialschwacher Bürger geführt hat. Der Ausländeranteil bei 17,85 Prozent und die Arbeitslosen-Quote bei über 30 Prozent.
...mehr

Basierend auf dem Artikel Hochheide (Duisburg) der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen