Flagge von Rumänien

Rumänien

Hauptstadt
Bukarest
 
Fläche
238.391 km²
 
Bevölkerung
21.629.000
 
pro km²
91 Einwohner
 
BIP/Einwohner
US-$
 

Datum & Zeit
26.05.2020
01:59
 
 
+
»
 

IgriÅŸ

Daten & Fakten

  • IgriÅŸ
  • Einwohner1202
  • geogr. Lage46.1125, 20.7852777777778
  • Datum & Zeit26.05.2020 01:59
  • Sonnenaufgang03:52
  • Sonnenuntergang19:15

IgriÅŸ

IgriÅŸ

IgriÅŸ (dt. Egresch, Igrisch oder auch Egrisch; ung. Egres, franz. Hégerieux) ist ein Ort im Banat in Rumänien am Fluss Marosch (rum. MureÅŸ). Er liegt etwa 65 Kilometer nordwestlich von Temeschwar (rum. TimiÅŸoara) in der Gemeinde Groß Sankt Peter (rum. Sânpetru Mare, ung.: Nagyszentpéter) und etwa 10 km nordöstlich von Groß Sankt Nikolaus (rum. Sânnicolau Mare). 2002 zählte der Ort 1.202 Einwohner.

Hier war auch die Zisterzienserabtei Egresch. Sie wurde 1179 mit Mönchsbrüdern aus dem Kloster Pontigny/Frankreich aufgrund der Unterstützung der ersten Gattin des ungarischen Königs Béla III. gegründet. Der Abt Egidius von Egresch war hier im Amt. 1235 wurde hier der König von Ungarn Andreas II. begraben. 1241 wurde die Abtei von Mongolen zerstört. Von hier aus wurde die Zisterzienserabtei in Kerz (heute CârÅ£a) in Siebenbürgen gegründet.

Basierend auf dem Artikel IgriÅŸ der freien Enzyklopädie Wikipedia unter der GNU Free Documentation License. | Quelle | Autoren und Artikelversionen